Warm-up#04

2. Februar 2021 Aus Von ninahacker

Eine Moll-Pentatonik besteht aus 5 verschiedenen Tönen (Penta=griechisch 5, kennst Du auch von Pentagramm und Pentagon). Die E-Moll-Pentatonik startet bei E und man kann sie in der I. Lage mit vielen leeren Saiten spielen: E G A B D . Zuerst spielst Du die Pentatonik ein paar Mal auf- und abwärts (im Video mache ich das 4x) und prägst Dir die Töne ein. Am besten spielst Du sie auswendig.

Jetzt geht es in einen einfachen Achtelgroove, bei dem ich im zweiten Takt Platz für Dein Fill in lasse. Du nimmst dazu die geübten Töne oder auch die E-Moll Pentatonik in einer anderen Lage.